Startseite
 
 
Kröllwitzer Straße 3 | 06120 Halle (Saale) | Telefon: 0345 5169853
Öffungszeiten: Montag - Freitag . 07:00 - 20:00 Uhr
 P  direkt an der Praxis
http://www.elithera.de
DiagnostikTherapieTraining

Physiotherapie Kröllwitzer Brücke - neurologische Spezialpraxis

Bei uns sind Sie richtig wenn Sie oder Ihr Angehöriger, Physio- und Ergotherapeuten mit hoher neurologischer Kompetenz brauchen.


Leiden Sie unter komplexen Folgen neurologischer Erkrankungen wie einem Schlaganfall, einer Hirnblutung, einer Querschnittslähmung oder bei Morbus Parkinson und sklerotischen Erkrankungen wie Multiple Sklerose, oder Amyotropher Lateralsklerose, ist es von besonderer Bedeutung durch Therapieexperten mit starker neurologischer Kompetenz und Erfahrung,
in einer Praxis mit entsprechender Ausrichtung betreut zu werden.  


Arbeiten Sie mit uns an:

    - der Meisterung Ihres Alltags

    - der Verbesserung und dem Erhalt alltagsrelevanter Aktivitäten wie Aufstehen, stabil Stehen, Gehen, Gleichgewicht halten,
      Treppen steigen, Auto fahren, Hilfsmittel nutzen und allem was für Sie persönlich wichtig ist

    - der Verringerung oder Vermeidung von erhöhtem Pflegebedarf

    - der Erhöhung/ Verbesserung von Teilhabe (Partizipation am Leben) und Lebensqualität

    - der Vermeidung weiterer Einschränkungen und Komplikationen


Besprechen Sie mit uns Ihre Ziele:

    - was muss besser funktionieren?

    - welche Dinge müssen Sie können?

    - wie soll Ihr selbstbestimmtes und aktives Leben in den nächsten Jahren aussehen?

    - wollen Sie Chancen nutzen um das Bestmögliche wieder heraus zu holen?

    - wobei benötigen Sie Hilfe?

    - wie wird Therapie durch Ihren Arzt bei Ihrer neurologischen Erkrankung budgetfrei und langfristig verordnet?


Durch uns erhalten Sie sowohl die Diagnostik über das Ausmaß Ihrer Einschränkungen, die Beratung zur notwendigen und zielführenden Therapie, die professionelle Therapie selbst sowie die Messung von Therapieerfolgen mittels entsprechender internationaler Tests (Assessments/ Messinstrumente).

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme bei Bedarf an entsprechend professioneller neurologischer Physiotherapie!

 

Martin George + Neurotherapeutenteam

Nach gemeinsamer Festlegung der Therapieziele führen wir Sie mit breitem Wissenspektrum auf dem Weg zum Wiedererlangen von Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit. Dazu können wir uns eines breiten Therapiespektrums bedienen:

  • KG-ZNS
  • Bobath Therapie
  • PNF Therapie
  • N.A.P. Therapie
  • Manuelle Therapie
  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik am Gerät
  • Inkontinenzbehandlung über Bio-Feedback / Beckenbodentherapie (Zertifiziert AG-GGUP)
  • Atemtherapie
  • Traktion
  • Fango
  • Massage
  • Ultraschall + Elektrotherapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • N.A.P.-Therapie
  • Schröpfen
  • Kinesiotaping

Nicht zuletzt zeigt sich der gesamte Therapieprozess durch zielorientierte Kommunikation im interdisziplinären Team sowie durch kontinuierliche Dokumentation absolut transparent.

Auf Wunsch rundet ein aussagekräftiger Therapiebericht an Ihren verordnenden Arzt die Behandlung am Ende ab und schafft Transparenz über den gesamten Prozess.

Zum Wiedererlangen und Erhalt der körperlichen Belastbarkeit bieten wir ein auf Ihren Zustand abgestimmtes, gezieltes Training an. Häufig geht es dabei zunächst um die Verbesserung bestimmter Körperfunktionen wie Kraft, Beweglichkeit, Stabilität und Koordination, die Herz-Kreislauffunktion oder auch die Kontinenz. Durch die erzielten Ergebnisse sollen Ihre Aktivitäten und Teilhabe (Arbeit, Hobbys etc.) positiv zur Sicherung Ihrer individuellen Lebensqualität gefördert und gesichert werden.  Wissenschaftliche Untersuchungen haben nachgewiesen, dass der komplette Auf- und Umbau verletzter Körperstrukturen (Gewebe) zwischen 300-500 Tage benötigt. Gezielte und angemessene Reizsetzung ist in dieser Phase der Schlüssel zur Wiedererlangung maximaler Belastbarkeit und Funktionalität der Strukturen. Die sehr geschätzte Kollegin Renata Horst sagt dazu:

"Strukturen werden durch Aktivitäten geformt und jede Struktur ist nur so belastbar wie man sie belastet".

Die Erstellung, Begleitung und Erweiterung Ihres individuellen Trainingsplanes bildet die Grundlage und sichert, dass Sie sich in Ihrer jeweiligen Heilungsphase nicht über- aber auch nicht unterfordern.

Das Training kann sowohl auf Basis einer ärztlichen Verordnung (KG-Gerät) stattfinden oder auf privater Basis, auch als Monats- oder Jahreskarte, gebucht werden.